Start Uncategorized Periodenstress ist Schnee von gestern

Periodenstress ist Schnee von gestern

Die Debatte darüber, ob Menstruationsprodukte nachhaltig sind, ist brandaktuell. Zusätzlich sind die hohen Kosten, die eine Frau während ihres Lebens für Periodenprodukte ausgibt, vielerorts heftig umstritten. Viele sind der Meinung, dass eine hygienische Grundversorgung während der Periode niemals eine Frage des Geldbeutels sein sollte. Diese Ansicht vertritt auch divine-cup. Mit dem Kauf einer Menstruationstasse tut Frau sich selbst, der Umwelt, und ihrem Geldbeutel etwas Gutes. Doch was steckt eigentlich hinter dem Produkt?

Die einfachste Alternative zu Tampons und Binden

Einmal gekauft, hält die Menstruationstasse bei der richtigen Pflege mehr als 10 Jahre und muss weder ausgetauscht noch erneuert werden. Im Klartext heißt das: Nach dem Kauf einer Menstruationstasse muss man nur alle 10 Jahre Geld für seine Periode ausgeben, es gibt keine laufenden, monatlichen Kosten mehr. Das Periodenprodukt ist frei von Chemikalien, Weichmachern, Latex, Proteinen, Bleichmitteln, deodorierenden Mitteln, Phtalaten, Alkylphenol, PVC, BPA. Die Menstruationstasse ist parfümfrei und antiallergen. Mit der Nutzung einer Menstruationstasse fügt man seinem Körper also keinerlei Schadstoffe hinzu. Auch die Anwendung ist kinderleicht und funktioniert ähnlich wie bei Tampons. Den Cup kann man aufgrund seiner Flexibilität unterschiedlich falten und ganz einfach einführen. So passt sich das Produkt dem Körper ideal an, und muss aufgrund seines großen Volumens nur zweimal am Tag gewechselt werden. Das bedeutet, dass Frauen sich während ihrer Periode endlich nicht mehr einschränken müssen: Egal ob Camping, Schwimmen oder Fahhrad fahren- die Menstruation entscheidet nicht mehr über den Alltag.

Umweltschonend und stylish zugleich

Da es sich bei der Menstruationstasse um kein Wegwerfprodukt handelt, entlastet man aktiv die Umwelt. Das Produkt ist noch dazu in vier stylishen Farben erhältlich und ein echter Hingucker im Badezimmer.